21. ordentlichen Vertreterversammlung der VR-Bank Rhein-Sieg eG

Montag den 13. September 2021, 18:30 Uhr

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2020 und Vorlage des Jahresabschlusses und des Lageberichtes 2020
3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und mögliche Beschlussfassung über den Prüfungsbericht
5. Information über die erfolgte Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2020
6. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses des Geschäftsjahres 2020
7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstandes
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrates
8. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Wahlen von Mitgliedern aus dem Bereich der VR-Bank Rhein-Sieg eG angesichts des turnusmäßigen Endes der Amtszeiten von derzeitigen     Aufsichtsratsmitgliedern mit dem Schluss der Vertreterversammlung
9. Beratungen und Beschlussfassungen über die Verschmelzung der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG
    a) Bericht des Vorstands über die zur Beschlussfassung anstehende Verschmelzung der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG und     Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG vom 30. Juni 2021
    b) Verlesen des gemeinsamen Prüfungsgutachtens des Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. gemäß § 81 UmwG
    c) Aussprache
    d) Beschlussfassung über die Zustimmung zum Entwurf des Verschmelzungsvertrags der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG vom
    30. Juni 2021
10. Beschlussfassung über die Änderungen der Satzung
11. Beschlussfassung über die Neufassung der Wahlordnung
12. Wahlen zum Aufsichtsrat für die Zeit nach dem Wirksamwerden der Verschmelzung der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG
    a) Wahlen von 6 Mitgliedern aus dem Bereich der VR-Bank Bonn eG in den Aufsichtsrat der VR-Bank Rhein-Sieg eG
    b) Wahlen von 20 Mitgliedern, darunter 6 Mitglieder aus dem Bereich der VR-Bank Bonn eG und 14 Mitglieder aus dem Bereich der VR-Bank     Rhein-Sieg eG, in den Aufsichtsrat der VR-Bank Rhein-Sieg eG im Hinblick auf die künftige Zusammensetzung des Aufsichtsrates nach den     Vorschriften des Drittelbeteiligungsgesetz.
13. Wahlen von 6 Mitgliedern aus dem Bereich der VR-Bank Bonn eG in den Wahlausschuss der VR-Bank Rhein-Sieg eG
14. Beschlussfassung zu den Beschränkungen für Kredite gemäß § 49 GenG – Höchstkreditgrenzen
15. Verschiedenes

Ab 30. August 2021 liegen im Vorstandssekretariat der VR-Bank Rhein-Sieg eG, Europaplatz 10-12, 53721 Siegburg zur Einsicht für alle Mitglieder aus:

1. gemeinsames Verschmelzungsgutachten des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V.
2. Entwurf des Verschmelzungsvertrages mit Satzungsänderungen der VR-Bank Rhein-Sieg eG mit der VR-Bank Bonn eG vom 30. Juni 2021
3. gemeinsamer Verschmelzungsbericht vom 9. Juli 2021
4. Jahresabschlüsse und Lageberichte der letzten drei Geschäftsjahre (2018/2019/2020) beider Banken.
5. Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020 beider Banken