Wichtige Änderung im TAN-Verfahren

Abschaltung einer älteren Version des Sm@rt-TAN optic Verfahrens

Ältere Version Sm@rt-TAN optic wird abgeschaltet

Für das Sm@rt-TAN optic Verfahren gibt es zwei Versionen. Die ältere der beiden werden wir zum XXX abschalten. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, diese bis zum zuvor genannten Termin auf die neuere umzustellen. Dabei hilft Ihnen unser Umstellungsassistent. Der Assistent wird jedoch nur den Kunden, die die ältere Version des Sm@rt-TAN optic Verfahrens nutzen, angezeigt. Falls bei Ihnen, unmittelbar nach dem Login in Ihr Online-Banking, kein Umstellungsassistent erscheint, nutzen Sie bereits die neuere Version und brauchen nichts weiter zu veranlassen.

Im Zuge der Änderungen des Sm@rt-TAN optic Verfahrens wird auch eine Erneuerung des Lesegerätes zur TAN-Erzeugung notwendig - vorausgesetzt Sie nutzen das neuere Gerät noch nicht. Mehr dazu erfahren Sie unter dem Punkt "Lesegerät".

Hier finden Sie alle TAN-Verfahren, die wir Ihnen anbieten, in einer Übersicht.

Assistent zur Umstellung des Sm@rt-TAN optic Verfahrens

Um die ältere Version des Sm@rt-TAN optic Verfahrens in die neuere umzuwandeln, werden wir ab dem XXXX einen Umstellungsassistenten im Online-Banking zur Verfügung stellen.

Diesen bekommen Sie nur angezeigt, wenn Sie in unserem Banksystem mit dem abgekündigten Verfahren verschlüsselt sind. Der Assistent erscheint dann unmittelbar nach dem Login in Ihr Online-Banking und sieht wie im nachfolgenden Screenshot zu sehen aus.

Überprüfung des TAN-Lesegerätes

TAN-Lesegeräte der älteren Generation können nach der Umstellung nicht mehr verwendet werden und müssen durch eines der neueren Geräte ersetzt werden. Ältere TAN-Leser erkennen Sie an einer weißen Rückseite und einem Jahreszahl-Aufdruck, wie z.B. 2009-44. Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie gerne unsere Mitarbeiter in der Geschäftsstelle. Dort können Sie gegebenenfalls auch einen neuen TAN-Generator erwerben. Die neueren Geräte unterscheiden sich durch den Zusatz "V1.4" vor der Jahreszahl auf der Rückseite.

Neueres Lesegerät

Veraltetes Lesegerät

Wichtiger Hinweis

Für diese Umstellung bedarf es keiner Testüberweisung oder sonstiger Transaktion!

Alternativ können Sie Ihren TAN-Leser auch über nachfolgende Abfrage in Ihrem Online-Banking überprüfen. Gehen Sie dazu auf den Reiter "Service & Verwaltung" und wählen Sie unter "TAN-Verwaltung" die Position "TAN-Medium wechseln" / "TAN-Verfahren wechseln". Anschließend sollte folgende Ansicht auf Ihrem Bildschirm erscheinen:

Nachdem Sie den Lesertypen eingegeben und auf „weiter“ geklickt haben, müssen Sie Ihre Eingabe mit einer TAN bestätigen.

Danach erhalten Sie eine der beiden folgenden Ansichten:

1.) In dem Feld "Neuer Sm@rtTAN-Leser" wird die Version 1.3.2 angezeigt

In diesem Fall benötigen Sie ein neues Lesegerät. Die Mitarbeiter in unseren Geschäftsstellen helfen Ihnen gerne weiter und händigen Ihnen einen neuen Leser aus oder informieren Sie über unser TAN-Verfahren VR-SecureSign.

2.) In dem Feld "Neuer Sm@rtTAN-Leser" wird die Version 1.4 angezeigt

Sie besitzen bereits ein aktuelles Lesegerät und wurden nun automatisch auf das neue Verfahren umgestellt. Es ist keine weitere Aktivität Ihrerseits erforderlich.