FAQ

Fragen und Antworten zur technischen Umstellung

Wir haben für Sie eine Reihe an Fragen zusammengestellt, die nach der Umstellung auf unser neues EDV-System auftreten können. Lesen Sie nach, ob Ihre Frage und die dazugehörige Antwort dabei ist. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie sich gerne bei uns melden. Unser KundenServiceTeam sowie Ihr persönlicher Berater steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.


Online-Banking / Zahlungsverkehrsprogramme
Die Anmeldeseite zum Online-Banking lässt sich nicht aufrufen bzw. es kommt ein Fehler „Seite nicht gefunden“

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie ab dem 22.07. das Online-Banking über unsere Internetseite öffnen. Da sich der Link zum Online-Banking ändert, funktionieren gespeicherte Lesezeichen ab diesem Tag nicht mehr. Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen das Online-Banking grundsätzlich über unsere Homepage aufzurufen.

Ich werde aufgefordert mir einen neuen Alias zu vergeben, ist das richtig so?

Ja, das ist richtig. Vereinzelt kann es vorkommen, dass Sie sich einen neuen Alias vergeben müssen. Richten Sie einen neuen Alias unter >Service>Alias>Ändern ein.

Mein Online-Banking Zugang sieht anders aus. Ist das richtig so oder muss ich Angst vor einem Betrug haben?

Durch das neue EDV-System hat sich auch die Optik im Online-Banking leicht verändert. Außerdem heißt die VR-Kennung nun VR-NetKey.

Zwei Login Felder - Welches soll ich verwenden?

Für Privat- und Firmenkunden erfolgt die Anmeldung in das Online-Banking über "Login Konto/Depot". Der Login "Erweiteter Zugang" steht Firmenkunden und Vereinen zur Verfügung, die zusätzliche Funktionen wie den Einzug von SEPA-Lastschriften oder den Upload von SEPA-Dateien nutzen. Auch für die Freigabe von Zahlungen im 4-Augen-Prinzip ist dieser Login zu nutzen. Hierfür ist eine gesonderte Freischaltung durch Ihren Berater notwendig.

Wie entsperre ich mein Online-Banking?
  • PIN
    Sie haben nach wie vor drei Versuche für die richtige Eingabe Ihrer PIN. Neu ist jedoch, dass Sie nach drei Fehlversuchen nun die Möglichkeit haben, innerhalb der nächsten fünf Versuche durch Eingabe der richtigen PIN und Eingabe einer gültigen TAN das Online-Banking selbst zu entsperren. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen nach dem neunten Fehlversuch automatisch per Post eine neue Start-PIN zugeschickt.
  • Sm@rt-TAN
    Wenn Ihr TAN-Verfahren durch dreimalige Fehleingabe gesperrt wird, wenden Sie sich bitte an unser KundenServiceTeam unter der Tel.: 02241 496 - 0.
  • MobileTAN
    Sollten Sie sich bei Nutzung der mobileTAN dreimal vertippt haben, so erhalten Sie automatisch einen neuen Freischaltcode per Post. In der TAN-Verwaltung im Online-Banking unter "Banking > Service" können Sie mit dem Freischaltcode das mobileTAN-Verfahren erneut freischalten.
Warum wird nach dem Login nicht die Finanzübersicht (Kontenliste) angezeigt?

Im Online-Banking wird standardmäßig zuerst der Posteingang/Postfach angezeigt. Sie können in den Einstellungen eine Änderung vornehmen. Der Postkorb wird dann nur noch bei neuen Nachrichten angezeigt.

Ich sehe das Konto XXX in meiner Kontenübersicht nicht mehr. Was muss ich tun?

Sollten Sie ein Konto nicht mehr sehen können, dann melden Sie sich bitte bei uns. Unsere Berater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ich finde meine Überweisungs- bzw. Lastschriftvorlage nicht mehr im Online-Banking. Was muss ich tun?

Leider konnten wir Ihre angelegte Überweisung-/Lastschriftvorlage nicht auf unser neues EDV-System übertragen. Bitte legen Sie bei Bedarf die Vorlage nochmals neu an.

Ich finde das Feld "Umbuchungen" nicht.

Umbuchungen können über das Feld "SEPA Überweisung" und den Button  "Umbuchungskonto" durchgeführt werden.

Wo finde ich angekündigte Lastschriften?

Unter dem Menüpunkt Zahlungsaufträge >Lastschriftrückgabe werden Ihnen angekündigte Lastschriften angezeigt.  

Wo finde ich den Punkt Aufträge zur Signatur?

Unter dem Menüpunkt Konto & Disposition >Auftragsübersicht können Sie die Aufträge jetzt freigeben.

Achtung: Das Hochladen der ZV-Dateien funktioniert nur über den erweiterten Zugang "Login erweiterte Funktionen für Firmen und Vereine (Freigabe erforderlich)". Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie diesen Zugang nicht haben.

Wo kann ich ZV-Dateien hochladen?

Sie können die ZV-Dateien unter Dateienverarbeitung >SEPA-Datei hochladen.

Achtung: Das Hochladen der ZV-Dateien funktioniert nur über den erweiterten Zugang "Login erweiterte Funkitonen für Firmen und Vereine (Freigabe erforderlich)". Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie diesen Zugang nicht haben.

Warum werden mir keine Zwischen-/Tagessalden in der Umsatzübersicht angezeigt?

Derzeit werden nur Startsaldo und Tagesendsaldo angezeigt, aber keine Zwischensalden mehr.

Nach der Überweisung erscheint der Text "Ihren Auftrag haben wir entgegengenommen". Wurde die Überweisung korrekt ausgeführt?

Ja, die bisherige Meldung "Überweisung wurde ausgeführt" ist lediglich durch "Ihren Auftrag haben wir entgegengenommen" ersetzt worden.

Was ändert sich beim elektronischen Postkorb?

Der Postkorb heißt nun Postfach: Alle nicht gelöschten Nachrichten und Kontoauszüge finden Sie dort wieder. Wir senden Ihnen automatisch alle Ihre Dokumente (Kontoauszüge, Mitteilungen, Wertpapierabrechnungen, Steuerbescheinigungen usw.) in Ihr Postfach. Dort bleiben diese 10 Jahre im PDF-Format gespeichert.  

Ich habe eine Einzahlung auf meine BasicCard getätigt. Warum kann ich die Gutschrift noch nicht auf meinem Kreditkartenkonto sehen?

Die Gutschrift auf dem Kreditkartenkonto erfolgt erst am Folgetag. Verfügungen über die entsprechenden Beträge sind i.d.R. bereits am Tag der Einzahlung (ca. 30 Minuten nach den fünf mal täglich stattfindenden Buchungszeiten) möglich.

  • tägliche Buchungszeiten: 5:30 Uhr, 10:30 Uhr, 14:30 Uhr, 18:30 Uhr und 20:30 Uhr
Mein ZV-Programm/App meldet zurück, dass neue Anmeldedaten vorliegen. Soll ich diese in das Programm übernehmen?

Im Zuge der Umstellung auf unser neues EDV-System, werden Ihre bisher gültigen Anmeldedaten umgewandelt. Ihr ZV-Programm/App kommuniziert nun nicht mehr über die bisherige VR-Kennung. Das Programm benötigt nun den sogenannten VR-NetKey. Bitte bestätigen Sie die Abfrage, sodass die Anmeldedaten in das ZV-Programm/App übertragen werden können.

Meine Überweisungen im Zahlungsverkehrsprogramm wurden nicht ausgeführt.

Ab dem 22.07.2019 verändert sich unsere Buchungssystematik. Je nach Auftragsart (z.B. Sammelüberweisung) kann sich die Ausführung Ihres Auftrages um bis zu 30 Minuten verzögern. In diesen Fällen bekommen Sie aber nach der Freigabe Ihres Auftrages den Bestätigungshinweis, dass der Auftrag von uns entgegengenommen wurde.

Um eine doppelte Verarbeitung Ihrer Aufträge zu vermeiden, bitten wir Sie, von einer erneuten Übermittlung von Dateien mit Bestätigungshinweis abzusehen.

Kontoauszüge
Auf meinen Kontoauszügen steht "H" und "S". Was bedeutet das?

Belastungen (S) und Gutschriften (H) werden nun durch ein "H" wie "Haben" oder ein "S" wie "Soll" gekennzeichnet.

Verändern sich meine Kontoauszüge?

Wenn Sie Ihre Kontoauszüge bereits regelmäßig per Post erhalten, ändert sich das bisherige Format in das vorteilhafte Standardformat DIN A4. Ihre Kontoauszüge können Sie in jedem herkömmlichen Ordner abheften. Bekommen Sie Ihre Kontoauszüge bisher über den Postkorb im Online-Banking eingestellt, erhalten Sie Ihre Kontoauszüge wie gewohnt über diesen Weg.

Gibt es eine Änderung beim Kontoauszugsdruck?

Wenn mehr als 10 Blätter gedruckt werden erfolgt ein Hinweis, dass weitere Auszugsblätter vorliegen. Damit der Druck der weiteren Blätter fortgesetzt wird, müssen Sie die Karte noch einmal in den Kontoauszugsdrucker stecken.

VR-BankingApp / TAN-Verfahren
Ich nutze meinen Sm@rt-TAN-Leser manuell, das funktioniert nicht mehr.

Bei der manuellen TAN-Erstellung mit Ihrem Sm@rt-TAN-Leser ändern sich die einzugebenden Werte. Sie haben bei der Empfänger-IBAN bislang die Ziffern in Ihren TAN-Leser eingegeben, die Ihnen am Bildschirm angezeigt wurden. Zukünftig müssen Sie die mit „x“ markierten Stellen der Empfänger-IBAN eingeben. Bei den anderen TAN-Verfahren, z. B. mobileTAN, gibt es keine Änderungen.

Beispiel für die TAN-Eingabe durch manuelle Erstellung:

  1. Stecken Sie Ihre Chipkarte in den TAN-Generator. Je nach Gerät drücken Sie entweder die "TAN-Taste" oder drücken "Menü" und wählen den Menüpunkt "1–TAN manuell".
  2. Geben Sie den Start-Code (209xxxxx) ein und drücken Sie "OK".
  3. Prüfen Sie die Anzeige auf dem Leserdisplay und drücken Sie "OK".
  4. Geben Sie die mit "x" markierten Stellen der Empfänger-IBAN  DExx123456789012xxxx ein und drücken Sie "OK".
  5. Geben Sie den Betrag ein und drücken Sie "OK".
  6. Geben Sie die TAN im Banking ein und klicken Sie auf "Ausführen".
Ich arbeite mit dem neuen Sm@rt-TAN photo-Leser, bekomme aber nur die animierte Grafik (FlickerCode für SmartTAN optic) angezeigt. Wo kann ich das ändern?

Sie haben jedes Mal bei der TAN-Errechnung die Möglichkeit die Anzeige zu ändern. Es werden Ihnen drei Möglichkeiten gegeben:

  • TAN-Eingabe durch Farbcode-Erkennung (Sm@rt-TAN photo)
  • TAN-Eingabe durch manuelle Erfassung
  • TAN-Eingabe durch optische Erkennung (animierte Grafik)
Alternativ können Sie auch unter dem Punkt Service >My eBanking die "individuelle TAN-Eingabe" festlegen.
Meine TAN-App VR-SecureSign funktioniert nicht mehr.

Bitte nutzen Sie ab dem 22.07.2019 die TAN-App VR-SecureGo. Folgen Sie hierfür den Anweisungen im Online-Banking oder nutzen Sie unsere Anleitung.

Wie schalte ich in der VR-BankingApp die Funktion "Kwitt" wieder frei?

Sie müssen die Funktion Kwitt einmalig wieder freischalten. Durch Auswahl des Menüpunktes "Kwitt" in der VR-BankingApp und Eingabe einer TAN steht die Funktion wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Wie aktiviere ich in der VR-BankingApp die Push-Funktion beim Einsatz der Kreditkarte?

Haben Sie die Push-Funktion für Kreditkartentransaktionen genutzt, müssen Sie diese Funktion unter Benachrichtigungen in Ihrer VR-BankingApp erneut aktivieren.