Die VR-Bank macht mobil

Sechs VW up! als Geburtstagsgeschenk

04.12.2015

Die letzte große Geschenkaktion im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der VR-Bank fand am 4. Dezember im Burghof der Burg Wissem in Troisdorf statt. Da die Bank in sechs Kommunen im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis mit Geschäftsstellen vertreten ist, verschenkt sie in jeder Kommune einen VW up!. Vorschläge, wer ein Fahrzeug bekommen sollte, durften die Mitglieder der Genossenschaftsbank bis 30. September bei uns einreichen.

Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Schilling und Vorstandsmitglied Holger Hürten überreichten mit den jeweils zuständigen Regionaldirektoren sowie Christian Seigerschmidt, Direktor Geschäftsstellen, die Fahrzeugpapiere für die schicken Flitzer. Über mehr Mobilität für ihre wertvolle Arbeit  können sich nun freuen: in Troisdorf die Arbeiterwohlfahrt - Ortsgruppe Oberlar, in Lohmar das Elisabeth Hospiz, in Siegburg die Aktiven Senioren der Johanniter-Unfall-Hilfe, in Niederkassel das „Haus am Deich“ und in Sankt Augustin das Deutsche Rote Kreuz - Ortsgruppe Sankt Augustin. In Neunkirchen-Seelscheid geht das Fahrzeug in den Besitz der Gemeinde über, die es für die Arbeit mit Flüchtlingen einsetzen möchte.

Die VRmobile dienen zum einen als Arbeitserleichterung für die Einrichtungen und Vereine, sollen aber auch ein Dankeschön für das große Engagement sein.

Dr. Martin Schilling erklärte im Rahmen der großen Spendenübergabe: „Hinter  jedem dieser Fahrzeuge stehen viele Mitglieder und Kunden unserer Bank. Nur durch unsere Gewinnsparer sind Spenden dieser Größenordnung möglich. Immerhin haben wir für diese Aktion 65.000 Euro in die Hand genommen.“


Mit großer Freude bedankten sich alle Repräsentanten im Namen ihrer Organisation für das Auto. Auch die Bürgermeister lobten das große gesellschaftliche Engagement der VR-Bank Rhein-Sieg, welches sich im Jubiläumsjahr durch viele Aktionen deutlich gezeigt hätte.

Gerhard Hildenbrand, geschäftsführender Gesellschafter der Autohaus Hoff GmbH & Co. KG aus Troisdorf-Spich, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und überreichte für jedes Auto noch ein Willkommenspaket mit vielen nützlichen Überraschungen wie Verbandskasten, Eiskratzer und auch einer Autowäsche.