Azubi-Tausch:

Baustoffzentrum Henrich und VR-Bank Rhein-Sieg

Siegburg, 05.05.2015

Wer hat schon als junger Mensch die Chance, im Rahmen seiner Ausbildung in ein anderes Berufsbild hineinschnuppern zu können? Diese Möglichkeit haben wir in diesem Jahr wieder unseren Auszubildenden im dritten Ausbildungsjahr angeboten. Sie konnten die Lagerverwaltung, den Verkauf Hochbau, das Kreditmanagement, die Abteilung Disposition, die Buchhaltung und den Außendienst kennenlernen.

Natürlich durften dann auch die Azubis unseres Kooperationspartners Henrich Baustoffzentrum aus Siegburg in verschiedenen Abteilungen unserer VR-Bank einen Blick „hinter die Kulissen“ eines Bankkaufmannes bzw. einer Bankkauffrau bekommen. Dabei standen neben dem Einblick in die Tätigkeiten in einer Geschäftsstelle auch das Immobiliengeschäft, die Abteilung Baufinanzierung, das Firmenkundencenter sowie der Kreditbereich auf dem Programm.

Ziel des Projektes ist die Stärkung der jungen Persönlichkeiten, verbunden mit deren Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen flexibel und aufgeschlossen zu stellen. Denn immerhin muss man sich in kürzester Zeit auf neue Menschen und Aufgaben einstellen. Dies kann nur von Vorteil sein. Außerdem führt der Perspektivwechsel zu einer Erweiterung des Blickwinkels, was für jede Ausbildung und das spätere Leben von Vorteil ist.  

Wir haben uns sehr über den mehrtägigen Besuch von Timo Döring, Andreas Wagner und Fabio Caserta gefreut und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und Spaß bei ihrer Ausbildung!

Unser Foto zeigt v.l.: Timo Döring (Azubi Fa. Henrich), Rolf Löbbert (Personalleiter Fa. Henrich), Andreas Wagner (Azubi Fa. Henrich), Christian Thielecke (Personalreferent Fa. Henrich), Fabio Caserta (Azubi Fa. Henrich) und Dr. Werner Mertens (Personalleiter VR-Bank)