VR-Bank Kunden gewinnen 5.000 Euro

Gert und Berta Franzkowiak sahnen ab beim Gewinnsparen

Troisdorf, 20. Mai 2015

In Zeiten, in denen es leider immer wieder vorkommt, dass Trickbetrüger am Telefon erfundene Gewinne vorgaukeln, musste der Geschäftsstellenleiter der VR-Bank Jürgen Klütsch einige Überzeugungsarbeit leisten, um seine Kunden Gert und Berta Franzkowiak davon zu überzeugen, dass sie bei der Mai-Ziehung des Gewinnsparvereins tatsächlich 5.000 Euro gewonnen haben.

Seit fast 60 Jahren sind die Eheleute mit der VR-Bank verbunden. Und viele Jahre vertrauen sie in die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen, indem sie Gewinnsparlose besitzen. Das hat sich nun so richtig ausgezahlt.

Im Rahmen eines gemeinsamen Termins in der Filiale auf der Hütte mit Jürgen Klütsch und Kundenberater Patrick Wendt erklärten die Eheleute, dass sie das Geld zunächst anlegen werden. „Wir machen gerne Urlaub zu Hause. Das Geld hilft uns dabei, dass wir uns im Haus und unserem Garten wohlfühlen“, erklärte Berta Franzkowiak und ihr Mann ergänzte: „Das Wichtigste im Leben ist das Lachen.“ Das bestätigten ihm auch die Banker und freuen sich, dass sie mit ihrer finanziellen Überraschung für ein Lachen in den Gesichtern ihrer Kunden gesorgt haben.

Unser Bild zeigt die glücklichen Gewinner Berta und Gert Franzkowiak mit dem Mitarbeiterteam der Filiale Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte.