Neuausrichtung der Marktbereiche

Regionaldirektor Andreas Lülsdorf zuständig für die Rheinschiene

26.02.2015

Niederkassel: Andreas Lülsdorf übernimmt zum 1. März als Regionaldirektor der VR-Bank Rhein-Sieg die Verantwortung für alle fünf Geschäftsstellen in Niederkassel. Bisher war er im Niederkasseler Stadtgebiet zuständig für die Filialen in Mondorf und Rheidt. Nun sind aufgrund einer Neuausrichtung der Marktbereiche die Filialen in Niederkassel, Lülsdorf und Ranzel dazugekommen. Der 32-jährige leidenschaftliche Fan des 1. FC Köln und aktive Sportler freut sich sehr, dass die Geschäftsleitung ihm die Verantwortung für die Filialen an der Rheinschiene übertragen hat. „Für mich bedeutet dies Anerkennung meiner bisherigen Arbeit verbunden mit einer noch intensiveren Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen in der Stadt Niederkassel“, erklärte Andreas Lülsdorf.

Durch diese Neuaufteilung erhalten Nicole Henriet, Geschäftsstellenleiterin in Ranzel, Torsten Bächler, Geschäftsstellenleiter in Niederkassel und Thorsten Tillich, Geschäftsstellenleiter in Lülsdorf, einen neuen Vorgesetzten. Uwe Haupt, bisher zuständiger Regionaldirektor dieser drei Filialen, verlagert seine Zuständigkeit in größere Bereiche der Stadt Troisdorf.

(Foto: Linnartz) v. l.: Die Niederkasseler Geschäftsstellenleiter Thorsten Tillich, Torsten Bächler, Nicole Henriet und Marco Wiese mit Regionaldirektor Andreas Lülsdorf (2.v.r.)

Marco Wiese ist ab 1. März neuer Geschäftsstellenleiter in Rheidt. Durch den Wechsel des bisherigen Geschäftsstellenleiters Jürgen Klütsch als Leiter in die Filiale Troisdorf-Sieglar wurde die Leiterposition in Rheidt frei. Der 30-jährige Marco Wiese, seit Mitte 2012 als Filialleiter in Troisdorf-Bergheim tätig, übernimmt nun in Rheidt ein Team von vier Mitarbeiterinnen. Das Eigengewächs der VR-Bank, 2003 startete er mit seiner Ausbildung zum Bankkaufmann seine Karriere in der Genossenschaftsbank, freut sich auf die neue Herausforderung. „Für mich ist Vertrauen die Basis einer jeden guten Kundenbeziehung. Daher hoffe ich sehr, dass die Rheidter Kundinnen und Kunden mir die Chance geben, Vertrauen aufzubauen, um partnerschaftlich miteinander umgehen zu können“, erläuterte Marco Wiese. Privat ist der in Niederkassel-Ranzel wohnhafte Banker Ausdauersportler und Fan der Kölner Haie.