Bänke von der VR-Bank

21.01.2016

Kunst im Stadtmuseum Siegburg im Sitzen zu Betrachten war in der Vergangenheit nur sehr eingeschränkt möglich. Das es nun fünf neue Bänke im Museum gibt, ist der Initiative von Kulturdezernentin Dr. Gundula Caspary und dem Engagement der VR-Bank Rhein-Sieg zu verdanken.

Immer wieder hatten die Besucher der verschiedenen Abteilungen des Museums bemängelt, dass es so gut wie keine Sitzgelegenheiten im Museum gibt. „Als Bank Bänke zu sponsern, ist nicht nur eine Bereicherung für das Museum und die Menschen, die es besuchen, sondern auch ein schönes Wortspiel für Banken“, freute sich Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg mit Sitz in Siegburg.

Das Foto zeigt v. l.: Bürgermeister Franz Huhn, Kulturdezernentin Dr. Gundula Caspary und Dr. Martin Schilling - Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg