Brasilianer zu Gast bei der VR-Bank Rhein-Sieg

30.08.2016

Bei schönstem Sommerwetter begrüßte Andre Schmeis, Generalbevollmächtigter der VR-Bank Rhein-Sieg, am Donnerstag vergangener Woche eine Delegation von Vorständen und Führungskräften der genossenschaftlichen Sicredi-Gruppe in der Geschäftsstelle Much.

Der Besuch in der VR-Bank hatte für die Gäste aus Brasilien das Ziel, möglichst viele Ideen und Impulse aufzunehmen, um das genossenschaftliche Bankwesen in der südamerikanischen Heimat weiterzuentwickeln. Das Interesse der Besucher richtete sich dabei insbesondere auf die
Themenbereiche Regulierung, Risikomanagement und Strategie.


David Honsberg, bei der VR-Bank zuständig für das Controlling, referierte hierzu über aktuelle Entwicklungen. Besonders viele Fragen hatten die Zuhörer dabei zu der erfolgten Fusion zwischen der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth und der VR-Bank Rhein-Sieg.

Initiator des Besuchs war die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) in Montabaur, die bereits seit vielen Jahren das internationale Genossenschaftswesen fördert.

Bildunterschrift: Andre Schmeis (2. von links unten) und David Honsberg (1. von links unten) hießen die Brasilianer in Much herzlich willkommen.