Personalie: Christian Seigerschmidt neuer Vorstandsvorsitzender des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf

Claudia Eich und Heinz Nagel neu im Vorstand – Leonie Schneider-Kuttig und Stephan Römer hatten nicht erneut kandiert

Troisdorf – Christian Seigerschmidt löst Leonie Schneider-Kuttig als Vorstandsvorsitzender des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf ab. Am Donnerstagabend,. 17. November, hatte die im Kunsthaus Troisdorf zusammengekommene Jahreshauptversammlung des 120 Mitglieder starken Zusammenschlusses von Troisdorfer Unternehmern zunächst einen neuen Vorstand gewählt. Neu in diesem Führungsgremium sind Claudia Eich und Heinz Nagel. Diese rücken für Stephan Römer und Leonie Schneider-Kuttig nach. Im Anschluss daran hatte der neu formierte Vorstand seinen neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.
Christian Seigerschmidt ist Direktor der VR Bank Rhein-Sieg eG und seit 1986 für diese tätig. Er betreut die Geschäftsstellen (Regionaler Vertrieb) sowie die Baufinanzierung, das Gewerbliche Kreditgeschäft und die im Aufbau befindliche Online-Filiale. Die VR Bank Rhein-Sieg eG ist mit einer Bilanzsumme von rund 2,3 Milliarden Euro die größte Genossenschaftsbank im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Der neue pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzende Christian Seigerschmidt: „Als Vorstandsmitglied habe ich die erfolgreiche Arbeit meiner Vorgängerin Leonie Schneider-Kuttig vier Jahre lang intensiv begleitet und danke ihr für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit. Mein Dank gilt auch unserem langjährigen Vorstandsmitglied Stephan Römer. In den zurückliegenden vier Jahren hat der Unternehmer-Club jedes Jahr rund 10 Prozent Mitgliederzuwachs erlebt. Das sehe ich als Erfolg ihrer Arbeit, die ich als Vorstand stets mitgetragen habe. Die Unternehmerfrühstücke sind ein Erfolgsformat und erfreuen sich hoher und ständig wachsender Teilnehmerzahlen. Unser vor zwei Jahren eingeführtes Motto „Vernetzt mehr erreichen“ kommt bei einer zunehmenden Zahl von Adressaten an. Inhaltlich ist es nicht weit entfernt vom Leitmotiv meines Hauses – „Nähe ist uns wichtig“ Deshalb habe ich gern zugesagt, als man mich fragte, ob ich dieses Ehrenamt übernehmen möchte. Nähe ist für mich gleichbedeutend mit Vertrauen.“
Seigerschmidt engagiert sich ehrenamtlich auch im Karneval. Er ist Vorstandsmitglied in der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar und war „Jungfrau“ im Sieglarer Dreigestirn 2014/2015 an der Seite von VR-Bank-Vorstand Holger Hürten (Prinz) und Peter Biller (Bauer).

„Der wachsende Zuspruch bei Terminen, aber auch das steigende Interesse an einer Mitgliedschaft bei pro Troisdorf zeigen mir, dass regionale Vernetzung in Zeiten der Globalisierung gefragter denn je ist“, erklärte die frühere pro Troisdorf-Vorsitzende Leonie Schneider-Kuttig. In ihrem Abschieds-Statement erwähnte sie auch die digitale Modernisierung des Clubs, der seine Webseite komplett relauncht hat, um sich der Öffentlichkeit mit seinen Aktivitäten noch umfassender zu präsentieren. „pro Troisdorf“, so Schneider-Kuttig, „ist als Plattform zum Netzwerken gegründet worden. Gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern habe ich mich darum bemüht, dem Unternehmertum in Troisdorf eine Stimme zu geben, damit es auch stärker in seiner unverzichtbaren gesellschaftlichen Funktion wahrgenommen wird: als Schaffer von Arbeitsplätzen und als Säule eines funktionierenden Gemeinwesens.“ Aus diesem Grund habe sie die Unternehmer-Interviews eingeführt, in denen Gastgeber von Unternehmer-Frühstücken ihre Konzepte, Prinzipien und Erfolgswege erläutern. „Es geht dabei darum, die Rolle von Unternehmern und ihr Selbstverständnis in die Öffentlichkeit zu tragen“, so Schneider-Kuttig. Sie ist Inhaberin der international tätigen Managementberatung LEO Consult in Troisdorf.

Ihr Nachfolger Christian Seigerschmidt über die neuen pro Troisdorf-Vorstandsmitglieder: „Heinz Nagel ist ein Selfmade-Unternehmer, der Tiefen und Höhen bewältigt. Er hat dabei auf die Unterstützung seiner Familie bauen können, die mit ihm durch dick und dünn gegangen ist. Man kann dies in seinem Interview auf www.unternehmer-troisdorf.de nachlesen. Heinz Nagel ist zudem ein Netzwerker, wie er im Buche steht – ehrenamtlich beispielsweise für das Deutsche Rote Kreuz und die Troisdorfer Altstädter aktiv. Er bringt sich unternehmerisch und gesellschaftlich zu 100 Prozent ein: ein klassischer Familienunternehmer eben.“
Claudia Eich hat das Bäckerhandwerk in Troisdorf neu erfunden. Sie ist eine dynamische Persönlichkeit, hat eine moderne sympathische Markenpersönlichkeit ihres Unternehmens entwickelt, expandiert mit aktuell 14 Filialen im Stadtgebiet und in Nachbarstädten. Sie pflegt regionale Netzwerke und Lieferbeziehungen – zum Beispiel zum Bauern Christian Lohmar, aus dessen Korn sie Brot backen lässt. Sie tritt den Beweis an, dass traditionelles Handwerk mit richtig verstandener Modernisierung auch heute und in Zukunft wettbewerbsfähig ist. Beide Neuzugänge im Vorstand sind ein großer Gewinn für unseren Club!“

Der Vorstand des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf, Stand 17. November 2016
Christian Seigerschmidt (Vorstandsvorsitzender, VR Bank Rhein-Sieg eG), Claudia Eich (Bäckerei Eich GmbH & Co. KG), Wolfgang Högemann (Reifenhäuser GmbH & Co. KG), Heinz Nagel (WerbeTeam Nagel – NagelTeam GmbH), Dr. Hildegard Sung-Spitzl (iplas – innovative plasma systems).
www.unternehmer-troisdorf.de

v. l.: Heinz Nagel, Claudia Eich, Wolfgang Högemann, Dr. Hildegard Sung-Spitzl und Christian Seigerschmidt