Die Gewinner des „ReinSparens“ stehen fest

500 Jahre Reinheitsgebot und die VR-Bank Rhein-Sieg feiert mit

17.06.2016

Anlässlich des Reinheitsgebots, das in diesem Jahr zum 500. Mal gefeiert wird, entschied sich die VR-Bank Rhein-Sieg vor vier Jahren für ein adäquates Produkt namens „ReinSparen“. Klar und unverfälscht sicherten sich die Sparer einen Bonus von fünf Prozent zum Laufzeitende und nahmen gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil. Der Bonus wird zum Jahresende ausgezahlt, die Gewinner jedoch wurden bereits Anfang diesen Monats ermittelt und entsprechend gekürt. Neben einer Brauhauswanderung und dem Kölsch-Mobil für eine Gartenparty konnten die Teilnehmer ein Wochenende für zwei Personen zum Münchener Oktoberfest gewinnen.

Der Hauptpreis sorgte für besondere Freude bei der feierlichen Übergabe des Gutscheins in der Geschäftsstelle Seelscheid. „Eine tolle Rendite und nun auch noch ein Wochenende auf dem Münchener Oktoberfest – Meine Bank kennt meine Bedürfnisse ziemlich gut!“, so die glücklichen Gewinner der Wochenendreise zum Oktoberfest Anita und Roland Heckenlauer. Vorstandsmitglied Holger Hürten, Regionaldirektor Willi Köchner und Geschäftsstellenleiter Werner Kurtenbach gratulierten Roland Heckenlauer, die früher in der Nähe von München gelegt haben, zum Gewinn.

Aber auch Franz Zimmer, der überraschte Sieger der Brauhauswanderung, und Stefanie Krusel, die den Gutschein für das Kölsch-Mobil in Empfang nehmen durfte, freuten sich über ihre Preise. Regionaldirektor Uwe Haupt und Kundenberater Guido Engels beglückwünschten Franz Zimmer, der gleich daran dachte, seine Freunde der Löschgruppe Sieglar zur Brauhauswanderung mitzunehmen. 

„Mein Garten ist groß genug für das Kölschmobil, um dort eine zünftige Party zu feiern“, berichtete Stefanie Krusel Regionaldirektor Oliver Mülln, Geschäftsstellenleiterin Bianca Müller und Kundenberater Kai Zinzius in der Geschäftsstelle in Birk.

Das deutsche Reinheitsgebot gilt der Bewahrung einer althergebrachten Handwerkstechnik zur Herstellung von Bier, die als älteste und heute noch gültige lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt gilt. Auch die VR-Bank Rhein-Sieg als regionale Genossenschaftsbank hält an Brauchtum und Traditionen fest. Deshalb war das 500. Bestehen des Reinheitsgebotes für die VR-Bank von ganz besonderer Bedeutung, um ihre ehrliche und stets kundenorientierte Geschäftspolitik mit dem Produkt „ReinSparen“ noch einmal in Erinnerung zu rufen.